• Grenzgängerauskunft für Grenzgänger aus Deutschland

Personalvorsorge - Versicherter Lohn

Zu versichern ist der Teil des Jahreslohnes zwischen CHF 21.330 u. CHF 85.320 (Stand 2019). Dieser Teil wird versicherter oder koordinierter Lohn genannt. Beträgt der koordinierte Lohn weniger als CHF 3.555 p.a., so muss er auf diesen Betrag aufgerundet werden. Vom Jahresbruttogehalt (max. von CHF 85.320) wird ein Abzug von CHF 24.885 vorgenommen (Koordinationsabzug). Der maximal versicherte BVG-Lohn beträgt also CHF 60.435. Natürlich sind je nach Betrieb und Vorsorgeeinrichtung auch Beiträge und Leistungen, die das gesetzliche Obligatorium überschreiten, möglich (sogenannte überobligatorische Leistungen).

Von der Versicherungspflicht sind Arbeitnehmer ausgeschlossen, die ein befristetes Arbeitsverhältnis von höchstens drei Monaten haben oder solche, die nebenberuflich tätig und hauptberuflich bereits versichert sind.

 
  • Grenzgänger aus Deutschland / Aufenthalter in der Schweiz

    Seit mehr als 30 Jahren beraten und betreuen wir Arbeitnehmer, die in Deutschland wohnen und in der Schweiz arbeiten (Grenzgänger) und deutsche Staatsbürger, die in der Schweiz leben und arbeiten (Aufenthalter). Auch namhafte Schweizer Firmen nehmen unsere Beratung in Anspruch.