• Grenzgängerauskunft für Grenzgänger aus Deutschland

Invalidenrente IV

Wichtigstes Ziel der Invalidenversicherung ist die Wiedereingliederung ins Erwerbsleben. Renten werden somit nur ausbezahlt, wenn die Wiedereingliederung nicht mehr möglich ist.

Die Höhe der Invalidenrente hängt vom vorherigen Arbeitseinkommen und vom Invaliditätsgrad ab. Die maximale Rente erhält, wer mehr als CHF 85.320,- p.a. verdient hat (Stand 2019) und zumindest 70% invalid ist. Die Rente beträgt CHF 2.370,- monatlich.

Invaliditätsgrad

Höhe der Rente

mindestens 40%

viertel Rente (Härtefälle vorbehalten)

mindestens 50%

halbe Rente

mindestens 60%

dreiviertel Rente

ab 70%

volle Rente

 
  • Grenzgänger aus Deutschland / Aufenthalter in der Schweiz

    Seit mehr als 30 Jahren beraten und betreuen wir Arbeitnehmer, die in Deutschland wohnen und in der Schweiz arbeiten (Grenzgänger) und deutsche Staatsbürger, die in der Schweiz leben und arbeiten (Aufenthalter). Auch namhafte Schweizer Firmen nehmen unsere Beratung in Anspruch.